04.09.2019 Wohnung öffnen akut, Feuchtwangen
4. September 2019

In der Nacht vom 04. September 2019 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einer Türöffnung alarmiert. Vor Ort wurde die Tür durch geschultes Personal geöffnet und ein neuer Schließzylinder eingebaut. Nachdem die Einsatzstelle der Polizei übergeben wurde, rückten die Einsatzkräfte wieder ins Gerätehaus ein.

29.08.2019 Auslaufende Betriebsstoffe, BAB 7
30. August 2019

Am Abend des 29.08.2019 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einem Unfall eines Fahrzeuges auf die Bundesautobahn alarmiert. Vor Ort wurde eine Verkehrsabsicherung erstellt und die ausgelaufenen Betriebsstoffe gebunden. Anschließend konnte die Unfallstelle der Polizei übergeben werden und die Einsatzkräfte kehrten zum Standort zurück.

Einsatzübung 24.08.2019
27. August 2019

Am Abend des 24. August 2019 fand die vierte größere Übung in 2019 statt. Freundlicherweise hatte die Firma Rehau ihre Gebäude als Übungsobjekt zur Verfügung gestellt. Vor Ort wurde ein alltägliches Szenario einer ausgelösten Brandmeldeanlage simuliert. Dieses Mal wurde mit Hilfe von Übungspuppen und künstlichem Rauch der „Ernstfall“ festgestellt. So waren mehrere „Brände“ an verschiedenen […]

Am Abend des 21. August 2019 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einer gemeldeten Rauchentwicklung nach Esbach alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Strohhaufen verbrannt wurde. Da der Bewohner vor Ort war, war kein weiteres Eingreifen der Feuerwehr notwendig. Anschließend rückten die Kräfte wieder ein.

15.08.2019 Brandmeldeanlage
22. August 2019

Am Mittag des 15. August 2019 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Einrichtung des Betreuten Wohnen im Statdgebiet alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Anlage aufgrund angebrannten Kochgutes folgerichtig ausgelöst hatte. Durch Personal des Betreuten Wohnens wurde das Kochgut bereits entfernt und somit die Gefahr einer Ausbreitung gebannt. Die […]

11.08.2019 Verkehrslenkung BAB 6/7
11. August 2019

Am Mittag des 11.08.2019 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einer Verkehrslenkung, die durch eine Kollision mehrerer Fahrzeuge erforderlich wurde, zum Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim alarmiert. Vor Ort wurde die Verkehrsabsicherung erstellt. Nachdem die Unfallfahrzeuge abtransportiert wurden, konnte die Verkehrslenkung aufgehoben werden und die alarmierten Einsatzkräfte rückten wieder ein.

Am Abend des 9. August 2019 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einem Großbrand nach Schnelldorf alarmiert. In der Ortsmitte von Grimmschwinden stand ein Stall in Vollbrand, welcher auch noch ungefähr hundert Nutztiere beherbergte. Auf Grund des drohenden Übergreifens auf mehrere Häuser in der Umgebung wurde durch den ersteintreffenden Kreisbrandmeister eine Erhöhung der Alarmstufe veranlasst. Somit […]

09.08.2019 Kleinbrand, Kaltenbronn
10. August 2019

Am Nachmittag des 9. August 2019 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einer gemeldeten Rauchentwicklung nach Kaltenbronn alarmiert. Nach näherer Erkundung an einem dortigen Hofweiher wurden zwei Wildgriller entdeckt, von denen die mutmaßliche Rauchentwicklung ausging. Das unter einer Baumkrone entzündete Feuer wurde abgelöscht und die betroffenen Personen belehrt. Anschließend rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

05.08.2019 Brand Freifläche, Dorfgütingen
6. August 2019

Zum zweiten Einsatz des Tages wurde die Feuerwehr Feuchtwangen, während der Rückfahrt von dem LKW Unfall auf der BAB 6, alarmiert. Vor Ort stellt sich heraus, dass alte Paletten auf einem Industriegelände abgebrannt wurden. Nach kurzer Rücksprache mit dem Eigentümer war aber kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig. Daraufhin rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

05.08.2019 VU mit LKW, BAB 6
6. August 2019

Am frühen Nachmittag des 05.08.2019 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einem Verkehrkehrsunfall auf die BAB 6 alarmiert. Auf der Autobahn verunfallte ein LKW mit Anhänger. Vor Ort wurde die Unfallstelle abgesichtert, auslaufende Betriebsstoffe gebunden und der Brandschutz sichergestellt. Anschließend konnte die Unfallstelle der Autobahnmeisterei übergeben werden und die Einsatzkräfte rückten wieder ein.

1 2 3 83