Betreuung (Stellenanzeige)
Jugendfeuerwehr-Kampagne
Fahrzeughalle
22.09.2020 VU Person eingeklemmt BAB 7
23. September 2020

In der Nacht des 22. September 2020 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn 7 Richtung Würzburg alarmiert. Vor Ort wurde die Unfallstelle mittels Verkehrssicherungsanhänger abgesichert und die Einsatzstelle mit Lichtmasten der Einsatzfahrzeuge ausgeleuchtet. Nachdem festgestellt wurde, dass keine Person mehr eingeklemmt war, musste noch eine Person im Gelände gesucht werden. Diese […]

11.09.2020 Person in Gewässer, Feuchtwangen
23. September 2020

Am Vormittag des 11. September 2020 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zur Rettung einer Person aus einem Gewässer alarmiert. Vor Ort wurde die Person mittels Halteleine und 2 Steckleiterteilen aus dem Gewässer befreit und anschließend dem Rettungsdienst übergeben. Die eingesetzten Kräften rückten danach wieder ins Gerätehaus ein.

Am Nachmittag des 26. August 2020 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einer Türöffnung im Stadtgebiet in Feuchtwangen alarmiert. Durch ein gekipptes Fenster konnte unverzüglich ein Zugang, ohne Schaden zu verursachen, geschaffen werden. Auch bei der Herstellung der Transportfähigkeit und dem Retten aus dem Haus halfen die Einsatzkräfte. Anschließend rückten diese wieder ins Gerätehaus ein.

17.08.2020 PKW Brand, Feuchtwangen
21. August 2020

Am Vormittag des 17. August 2020 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einem gemeldeten PKW-Brand ins Industriegebiet in Feuchtwangen alarmiert. Vor Ort wurde mittels S-Rohr mit den Löscharbeiten begonnen. Um die Wasserversorgung sicherzustellen, wurde das LF16 vom TLF16 mit Löschwasser versorgt. Nach den Löscharbeiten wurde mittels Wärmebildkamera das Fahrzeug nach weiteren Glutnestern abgesucht. Da keine mehr […]

06.08.2020 VU PKW, Feuchtwangen
6. August 2020

Am Morgen des 06. August 2020 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zusammen mit den Wehren aus Aichenzell-Sommerau und Mosbach-Reichenbach-Kühnhardt zu einem Verkehrsunfall nach Sommerau alarmiert. Vor Ort wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr gesichert, auslaufende Betriebsstoffe gebunden und dem Abschleppunternehmen bei der Bergung der Fahrzeuge unterstützt. Nachdem die Unfallstelle der Straßenmeisterei übergeben wurde, rückten die […]

Mehr anzeigen