Betreuung (Stellenanzeige)
Jugendfeuerwehr-Kampagne
Fahrzeughalle

Am Nachmittag des 31. Juli 2020 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zusammen mit den Wehren aus Heilbronn und Aichau zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Fahrzeuges alarmiert. Vor Ort stand der Anhänger, welcher mit Stroh beladen war, in Vollbrand. Nachdem der Anhänger samt Ladung abgelöscht und ausgeräumt wurde, kehrten die eingesetzten Kräfte zum Gerätehaus zurück.

Am Vormittag des 30. Juli 2020 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einer Wohnungsöffnung in die Weiherlache alarmiert. Vor Ort wurde die Wohnung durch geschultes Personal geöffnet. Nachdem die Einsatzstelle der Polizei und dem Rettungsdienst übergeben wurden, rückten die Kräfte wieder ein.

29.07.2020 Brand im Freien, Charhof
30. Juli 2020

Am Abend des 29. Juli 2020 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zusammen mit der Feuerwehr Vorderbreitenthann/Steinbach zu einem Brand einer Freifläche zwischen Charhof und Charmühle alarmiert. Vor Ort stand ein 50m x 70m großes Waldstück in Flammen. Mit mehreren Rohren und Waldbrandpatschen konnte das Feuer sehr schnell eingedämmt werden und die Gefahr einer weiteren unkontrollierten Ausbreitung […]

29.07.2020 Brandmeldeanlage, Feuchtwangen
29. Juli 2020

Am Morgen des 29. Juli 2020 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Fürstenruh alarmiert. Vor Ort stellte sich ein Täuschungsalarm als Auslöseursache heraus. Anschließend wurde die Anlage zurückgestellt, dem Betreiber übergeben und die Einsatzkräfte rückten wieder ins Gerätehaus ein.

28.07.2020 Brandmeldeanlage, Feuchtwangen
29. Juli 2020

Am Abend des 28. Juli 2020 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Industriegebiet in Feuchtwangen alarmiert. Vor Ort stellte sich ein Fehlalarm als Auslöseursache heraus. Nachdem die Anlage zurückgestellt und dem Betreiber übergeben wurde, rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

22.07.2020 THL VU Chemie PKW/LKW
23. Juli 2020

Am Abend des 22. Juli 2020 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zusammen mit dem Gefahrgutzug des Ansbach-Land und den Wehren aus Colmberg und Gebsattel zu einem LKW Unfall auf die A7 Richtung Würzburg alarmiert. Da kein Eingreifen der Feuerwehr Feuchtwangen notwendig war, brachen wir die Alarmfahrt ab und kehrten zum Standort zurück.

Mehr anzeigen