Betreuung (Stellenanzeige)
Jugendfeuerwehr-Kampagne
Fahrzeughalle
19.07.2024 Brand PKW, Unterransbach
20. Juli 2024

Am Nachmittag des 19. Juli 2024 wurde die Freiwillige Feuerwehr Feuchtwangen, zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Banzenweiler, zu einem Brand eines PKW’s zwischen Unterransbach und Weiler am See alarmiert. Vor Ort wurde der Brand gelöscht und mittels Wärmebildkamera nach weiteren Glutnestern gesucht. Die wurden auch erfolgreich abgelöscht.

Am Mittag des 19. Juli 2024 wurde die Freiwillige Feuerwehr Feuchtwangen, zusammen mit den unten aufgeführten Feuewehren, zu einem Brand einer landwirtschaftlichen Maschine nach Breitenau alarmiert. Vor Ort wurde die landwirtschaftliche Maschine abgelöscht und eine großflächige Ausbreitung des Brandes verhindert.

19.07.2024 Brandmeldeanlage, Schopfloch
19. Juli 2024

Am Morgen des 19. Juli 2024 wurde die Freiwillige Feuerwehr Feuchtwangen, zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Schopfloch, zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Schopfloch alarmiert. Da kein Eingreifen der Kräfte aus Feuchtwangen notwendig wurde, konnten diese zeitnah zum Gerätehaus zurückkehren.

18.07.2024 Personensuche, Feuchtwangen
19. Juli 2024

Am späten Abend des 18. Juli 2024 wurde die Freiwillige Feuerwehr Feuchtwangen zu einer Personensuche in die Feuchtwanger Innenstadt alarmiert. Des Weiteren wurde die Drohnengruppe der Freiwilligen Feuerwehr Dinkelsbühl und die Drohnengruppe des THW Feuchtwangen zur Unterstützung alarmiert. Nachdem die Person gefunden wurde, konnten die EInsatzkräfte zu Ihren Gerätehäusern zurückkehren.

17.07.2024 VU mehrere LKW, BAB 6
19. Juli 2024

Am Vormittag des 17. Juli 2024 wurde die Freiwillige Feuerwehr Feuchtwangen, zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren aus Wörnitz und Schnelldorf, zu einem Verkehrsunfall mit mehreren LKW’s auf die Bundesautobahn 6 Richtung Heilbronn alarmiert. Vor Ort wurde die Einsatzstelle abgesichert und die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden.

Mehr anzeigen