Betreuung (Stellenanzeige)
Jugendfeuerwehr-Kampagne
Fahrzeughalle

Am Abend des 10. April 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zusammen mit den Wehren aus Schnelldorf und Oberampfrach zu einer Rauchentwicklung in Schnelldorf alarmiert. Nach Rückmeldung der Intergrierten Leitstelle Ansbach wurde kein Eingreifen bzw. Ausrücken der Einsatzkräfte notwendig.

09.04.2021 Brand PKW, BAB 6
9. April 2021

Am Vormittag des 09. April 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zusammen mit den Wehren aus Weinberg und Aurach zu einem stark rauchenden PKW auf die Bundesautobahn 6 Richtung Heilbronn alarmiert. Vor Ort stellte sich die erhebliche Rauchentwicklung als Motorschaden heraus. Da kein Eingreifen seitens der Feuerwehr notwendig wurde, kehrten diese zum Standort zurück.

Am Nachmittag des 05. April 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu auslaufenden Betriebsstoffen auf die Bundesautobahn 7 Richtung Ulm alarmiert. Vor Ort war kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig, sodass die eingesetzten Kräfte zum Standort zurückkehren konnten.

02.04.2021 Kleintierrettung, Feuchtwangen
2. April 2021

In der Nacht des 02. April 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einer Kleintierrettung in Feuchtwangen alarmiert. Vor Ort wurde die Katze mittels Steckleiter vom Baum gerettet. Anschließend kehrten die Einsatzkräfte zum Standort zurück.

Am Vormittag des 01. April 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einer Wohnungsöffnung ins Stadtgebiet alarmiert. Vor Ort wurde die Wohnung durch geschultes Personal geöffnet. Nachdem die Einsatzstelle der Polizei und dem Rettungsdienst übergeben wurden, rückten die Kräfte wieder ein.

In der Nacht des 30. März 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einer ausgedehnten Ölspur in Feuchtwangen alarmiert. Vor Ort wurden der Dieseltank abgedichtet, die auslaufenden Betriebsstoffe aufgefangen und abgebunden. Anschließend konnte die Einsatzstelle dem städtischen Bauhof übergeben werden und die Einsatzkräfte rückten wieder ein.

Mehr anzeigen