11.11.2021 Aufzugsöffnung, Feuchtwangen
11. November 2021

Am frühen Morgen des 11. November 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einer Öffnung einer Aufzugstür in die Feuchtwanger Innenstadt alarmiert. Vor Ort wurden die Aufzugstüren, mittels Dreikantschlüssel, geöffnet und die eingeschlossene Person befreit. Da sich der Aufzug zwischen dem 1. und 2. Stock befand, wurde der Aufzug für den weiteren Betrieb gesperrt und der […]

08.11.2021 Brand Fahrzeug, BAB 7
8. November 2021

Am Nachmittag des 08. November 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen, zusammen mit den Feuerwehren aus Wörnitz, Schnelldorf und Schillingsfürst, zu einem Brand eines Fahrzeuges auf die Bundesautobahn 7 Richtung Würzburg alarmiert. Vor Ort stellte sich der Brand als Schweißarbeiten an einem Fahrzeug heraus. Daraufhin brachen die eingesetzten Wehren ihre Alarmfahrt ab und kehrten zu ihren […]

In der Nacht des 1. November 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen, zusammen mit der Feuerwehr Mosbach/Reichenbach/Künhardt und der Wasserwacht Feuchtwangen, zu einer Rettung einer Person aus dem Wasser nach Reichenbach alarmiert. Vor Ort wurde zu Fuß, mittels Schlauchboot und mit Hilfe 2er Traktoren, welche durch ihre Geländegängigkeit direkt am Ufer der Wörnitz entlangfahren und ausleuchten […]

29.10.2021 Brand Dachstuhl, Dinkelsbühl
30. Oktober 2021

Am Abend des 29. Oktober 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zur Unterstützung der Feuerwehr Dinkelsbühl zu einem Brand eines Dachstuhles/Gebäudes nach Dinkelsbühl alarmiert. In Zusammenarbeit mit den anderen Wehren wurde von zwei Seiten eine Brandbekämpfung mit mehreren Rohren unter Atemschutz und mit Hilfe der Drehleitern aus Dinkelsbühl, Feuchtwangen und Wassertrüdingen durchgeführt. Des Weiteren wurde über […]

23.10.2021 Kleintierrettung, Feuchtwangen
24. Oktober 2021

In der Nacht des 23. Oktober 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einer Kleintierrettung in die Feuchtwanger Innenstadt alarmiert. Da ein Eingreifen der Feuerwehr nicht notwendig wurde, konnten die Einsatzkräfte und die Einsatzmittel im Gerätehaus verbleiben.

21.10.2021 VU LKW eingeklemmte Person, BAB7
24. Oktober 2021

Am Vormittag des 21. Oktober 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen, zusammen mit den Wehren aus Rothenburg ob der Tauber, Wörnitz, Geslau, Colmberg, Schillingsfürst und Burg Bernheim, zu einem Verkehrsunfall eines LKW’s auf die Bundesautobahn 7 Richting Würzburg alarmiert. Da kein Eingreifen der Wehr aus Feuchtwangen notwendig wurde, brachen diese die Alarmfahrt ab und kehrten zum […]

20.10.2021 Brand PKW, Feuchtwangen
24. Oktober 2021

Am Morgen des 20. Oktober 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einem Brand eines PKW’s nach Feuchtwangen in den Röschenhof alarmiert. Vor Ort konnte der Brand, welcher sich im Motorraum des PKW’s befand, durch den Anwohner gelöscht werden. Nachdem wir den Motorraum, mittels Wärmebildkamera, kontrolliert hatten, rückten die eingesetzten Kräfte wieder im Gerätehaus ein.

Am Nachmittag des 11. Oktober 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen, zusammen mit der Wehren aus Hinterhof und Schopfloch, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person bei Oberhinterhof alarmiert. Vor Ort wurde, durch die Wehren aus Hinterhof und Feuchtwangen, die Verbindungsstraße zwischen Oberhinterhof und Marktlustenau für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schopfloch […]

Am Nachmittag des 04. Oktober 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Innenstadt von Feuchtwangen alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde die verunfallte Person vom Rettungsdienst im Rettungswagen behandelt. Daraufhin konzentrierte sich die Arbeit der eingesetzten Kräfte auf die Verkehrssicherung und das Binden von Betriebsstoffen. Nachdem das Unfallfahrtzeug vom […]

02.10.2021 VU PKW, BAB 7
2. Oktober 2021

Am Mittag des 02. Oktober 2021 wurde die Feuerwehr Feuchtwangen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW auf die Bundesautobahn 7 Richtung Würzburg alarmiert. Vor Ort wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert und die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden. Nachdem die Einsatzstelle der Polizei übergeben wurde, rückten die Einsatzkräfte wieder ins Gerätehaus ein.